Schule Thalwil
AKTUELL

Information Coronavirus (20.09.2021)

Die neuesten Weisungen der Bildungsdirektion vom 9., 10. und 16. September 2021 haben einige Änderungen betreffend die geltenden Schutzmassnahmen sowie die Durchführung der repetitiven Testungen zur Folge:
Veranstaltungen
Schulen sind vom Bund als «grüner Bereich» definiert worden. Das bedeutet, dass keine Veranstaltungen mit Zertifikatspflicht durchgeführt werden dürfen. Zudem werden Kinder bei den Mengenbeschränkungen nicht mitgezählt.

Für Veranstaltungen in Innenräumen gelten zwingend diese Vorgaben (z.B. Elternanlässe):
- Es dürfen nur Veranstaltungen mit unter 50 Personen durchgeführt werden.
- Die Einrichtung ist höchstens zu zwei Dritteln der Kapazität besetzt.
- Die Pflicht zum Tragen einer Gesichtsmaske wird befolgt; zudem wird der erforderliche Abstand nach Möglichkeit eingehalten.
- Es müssen die Kontaktdaten erfasst werden (Contact-Tracing).
- Es werden keine Speisen und Getränke konsumiert.

Für Veranstaltungen im Freien gelten folgende Mengenbeschränkungen:
- Bis 500 Personen, wenn die Besucherinnen und Besucher sich frei bewegen.
- Bis 1000 Personen, wenn Sitzpflicht gilt.
- Wechseln die Besucherinnen und Besucher zwischen Innen- und Aussenräumen hin und her, gelten die Vorgaben für Innenräume.

Reihentestungen und Quarantäne-Regeln
Für Schulen, die repetitiv testen, müssen keine Klassenquarantänen mehr ausgesprochen werden: Durch die wöchentliche Testung werden asymptomatische Fälle frühzeitig entdeckt und begeben sich in Isolation, wodurch die Virusverbreitung unterbrochen und grosse Ausbrüche vermieden werden können.

Eine detaillierte Information erhalten die Eltern/Erziehungsberechtigten direkt von der Klassenlehrperson Ihres Kindes.

Das aktualisierte Schutzkonzept finden Sie hier: Schutzkonzept Schule Thalwil SJ 202122 Version 02.

Weitere Informationen vom Volksschulamt zum Thema Corona-Reihentestungen finden Sie hier.

Die verbindlichen Leitungszirkulare des Volksschulamts finden Sie hier.

Information Coronavirus (23.08.2021)

Gemäss der neuesten Weisung der Bildungsdirektion vom 17. August 2021 sind die bereits vor den Sommerferien geltenden Schutzmassnahmen weiterzuführen.

Der dringenden Empfehlung der Bildungsdirektion folgend wird sich die Schule Thalwil beim Volksschulamt anmelden, um in allen Schuleinheiten, also vom Kindergarten bis zur 9. Klasse, baldmöglichst repetitive Tests durchführen zu können.

Eine detaillierte Information erhalten die Eltern/Erziehungsberechtigten direkt von der Klassenlehrperson Ihres Kindes.

Das aktualisierte Schutzkonzept finden Sie hier: Schutzkonzept Schule Thalwil SJ 202122 Version 01.

Weiterführende Informationen vom Volksschulamt finden Sie hier.