Schule Thalwil
AKTUELL

Information Coronavirus (12.08.2020)

Ab 17. August 2020 gilt bis auf Weiteres das nachstehende neue Schutzkonzept:

Schutzkonzept Schule Thalwil SJ202021 Version 01

Information Coronavirus (03.07.2020)

Liebe Eltern

Die Sommerferien stehen kurz bevor. Wir bitten Sie, für Reisen ins Ausland folgende Hinweise zu beachten:

Der Bundesrat hat am 1. Juli 2020 entschieden, dass sich Reisende für zehn Tage in Quarantäne begeben müssen, die aus gewissen Gebieten in die Schweiz einreisen (Geltung ab 6. Juli 2020).
Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) führt eine Liste, die regelmässig angepasst wird.
Sie finden die Liste hier: https://www.bag.admin.ch

Die betroffenen Personen werden bei der Einreise informiert und müssen sich umgehend bei den kantonalen Behörden melden.

Die Quarantänebestimmungen gelten auch für Schülerinnen und Schüler. Sollten Sie und/oder Ihre Kinder in Länder reisen, welche unter die Quarantänebestimmungen fallen, muss die Schule darüber informiert werden.

Beachten Sie bitte, dass Reisen in Länder mit Quarantänebestimmungen für Ihre Kinder bedeutet, dass sie unter Umständen den Unterricht nach den Sommerferien nicht von Beginn weg besuchen können. Es besteht kein Anspruch auf Fernunterricht.

 

Freiwilliger Schulsport und Freizeitkurse Thalwil
Freiwilliger Schulsport und Freizeitkurse Thalwil

Das neue, vielseitige Schulsport- und Freizeit-Kursangebot für das kommende Schuljahr liegt vor. Die Borschüre wird nicht mehr versandt. Eine Anmeldung ist nur noch online möglich. >>Flyer Freiwilliger Schulsport und Freizeitkurse SJ 2020-2021

 



[mehr]
Information Coronavirus (02.06.2020)

Unterricht und Betreuung ab 8. Juni 2020 wieder im Vollbetrieb

Ab 8. Juni 2020 ist die Beschränkung der Gruppengrössen für Schulklassen, vom Kindergarten bis zur Sekundar­schule, sowie in der Betreuung aufgehoben.

Unterricht
Ab Montag, 8. Juni 2020, findet der Unterricht wieder nach normalem Stundenplan statt.
Freifächer, freiwillige Kurse, die Kurse in Heimatlicher Sprache und Kultur (HSK-Unterricht) sowie alle Gruppen-Angebote der Musikschule können ebenfalls wieder im Präsenzunterricht stattfinden.

Das Schutzkonzept gilt weiterhin, insbesondere:

  • Die Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln;
  • Das Verbot von klassenübergreifenden Veranstaltungen, Klassenlagern und Exkursionen;
  • Das Contact-Tracing, also das Vorgehen beim Auftreten von COVID-19-Erkrankungen.

Betreuung
Die Notfall-Betreuung wird per Freitag, 5. Juni 2020, eingestellt.
Ab Montag, 8. Juni 2020, sind alle unsere Horte und Mittagstische wieder regulär offen und die schulergänzende Betreuung wird im gewohnten Umfang angeboten.
Die betreffenden Eltern werden von den zuständigen Hortleitungen direkt per E-Mail informiert.

Schulanlagen
Unsere Schulanlagen sind ab kommendem Samstag, 6. Juni 2020, wieder wie gewohnt für die Öffentlichkeit zugänglich.

Dabei gelten die Vorgaben des Bundes weiterhin, und zwar aktuell:

  • Nur Gruppen bis 30 Personen erlaubt;
  • 2-Meter-Abstandsregel einhalten.

 

Angebote der Schulsozialarbeit (06.04.2020)

Unsere Schulsozialarbeit unterstützt Eltern in dieser für alle herausfordernden Zeit unter anderem mit folgenden zwei Angeboten:

Bei der telefonischen Beratung kann die Schulsozialarbeit Eltern gezielt unterstützen und auf konkrete Fragen eingehen. Selbstverständlich erhält man auch Auskunft zu fachspezifischen Stellen.

An folgenden Tagen und Zeiten können Sie sich telefonisch an die Schulsozialarbeiterin der Schuleinheit ihres Kindes wenden:

  • Schuleinheit Feld-Berg: Di + Do, 8.30-11.30 Uhr, Christine Hurter, 079 337 15 00
  • Schuleinheit Ludretikon-Schwandel: Di + Fr, 8.30-11.30 Uhr, Silvia Seglias, 079 507 61 25
  • Schuleinheit Oeggisbüel-Oelwiese: Di + Do, 8.30-11.30 Uhr, Sabine Büsser, 079 599 42 14
  • Schuleinheit Schweikrüti: Di + Do, 8.30-11.30 Uhr, Karin Landolt, 079 522 70 40
  • Schuleinheit Sonnenberg: Di + Fr, 8.30-11.30 Uhr, Claudia Paluch, 079 561 78 64

Download:
Werkzeugkasten für die Familie
Elternbrief SSA Telefonberatung
Flyer SSA