Begabungs- und Begabtenförderung (Begafö)

Begabungsförderung ist ein Grundauftrag der Regelschule und erfolgt grundsätzlich im Regelunterricht. Sie berücksichtig die individuellen Neigungen aller Schülerinnen und Schüler. Ein grosser Teil der begabten und hochbegabten Schülerinnen und Schüler kann im Rahmen des Regelunterrichts gefördert werden.

Die Grenzen von Begabung zu besonderer Begabung, ausgeprägter Begabung und Hochbegabung sind fliessend. Begabtenförderung meint Angebote und Massnahmen für begabte Schülerinnen und Schüler, deren Förderbedarf die Möglichkeiten des Regelunterrichts übersteigt.

Die Begabungs- und Begabtenförderung findet in den einzelnen Schuleinheiten statt. Für die Zuweisung zu diesem Angebot ist ein Standortgespräch notwendig. Eine schulpsychologische Beurteilung braucht es nur bei offenen Fragen oder bei Uneinigkeit.