Schulentwicklung

Schulentwicklung
Schulentwicklung

In der Schule treten täglich viele Menschen zueinander in Kontakt. Kinder lernen von Lehrpersonen und anderen Kindern, Lehrpersonen unterstützen ihrerseits die Lernenden sowie sich gegenseitig. Lernen heisst entdecken, neugierig sein, erkunden, erforschen und Freude für Neues, Unbekanntes entwickeln. Lernen heisst aber immer auch, ausdauernd, hartnäckig und diszipliniert zu sein sowie Strategien aufzubauen und zu erweitern, welche beim Aneignen und Training von Wissen und Kompetenzen hilfreich sind.

 

Unser Unterricht basiert auf der Philosophie, dass die Kinder in einem von uns Lehrpersonen sorgsam vorbereiteten Rahmen an die vom Lehrplan definierten Lernziele herangeführt werden sollen. Klare Regeln und strukturierter Unterricht helfen ihnen dabei, fokussiert arbeiten und lernen zu können. Altersgerechte, fein dosierte Eigenverantwortung lässt Partizipation zu, ohne die Kinder zu überfordern. 

 

Wir versuchen eine gute Balance zu finden zwischen dem Erwerb von grundlegenden und erweiterten Kompetenzen, der klassischen Wissensvermittlung und den Freiräumen, in denen sich das Kind kreativ und selbsttätig bewegen kann. Dabei halten wir nicht einseitig fixiert an einem bestimmten pädagogischen Modell fest, sondern lassen in unseren bewährten Unterricht immer wieder situationsadäquat Methoden und Ideen verschiedenster Prägung einfliessen, um die Qualität in unserer Schuleinheit zu erhalten sowie wo angezeigt weiter zu steigern. So sollte es gelingen, dass das Potenzial jedes einzelnen Kindes erkannt und im Rahmen der vorhandenen Ressourcen angemessen gefördert werden kann. Daneben ist es uns als sportfreundliche Schule wichtig, uns immer wieder aktiv zu bewegen - denn ein gesunder Geist lernt bekanntlich am Besten in einem gesunden Körper.


Im Rahmen unseres Schulprogrammes arbeiten wir an folgenden Entwicklungsschwerpunkten:

• individuelle Lernbegleitung
• forschendes Lernen (z.B. Projekt Brücken - siehe Bilderreihe unten)
• Umweltschule

• bewegte Schule (u.a. Teilnahme am Projekt "fit4future")

Schulentwicklung
Schulentwicklung
Schulentwicklung
Schulentwicklung

Als Kooperationsschule der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) nehmen wir regelmässig Studierende auf für Semester-, Quartals- und Fachpraktika. Damit tragen wir zur praktischen Ausbildung von jungen Lehrpersonen bei und haben gleichzeitig die Chance, fortlaufend Einblick in die aktuellsten pädagogischen Entwicklungen zu nehmen.


Schulentwicklung