Archiv

Projektwoche Wasser mit Aqua Viva (Gewässerschutz)

Vom 5.-9. März hat unsere Projektwoche der Schuleinheit Sonnenberg zum

Thema «Wasser» stattgefunden. Gemeinsam mit der Gewässerschutz-

Organisation «AquaViva» haben wir verschiedene Gewässer in der Umgebung

erforscht: Biotop beim Schulhaus, Bönibach, Leilöcher, See(Ludibadi). An den

verschiedenen Orten wurden Experimente durchgeführt, über Amphibien geforscht, Boote gebaut, Wassertiere kennengelernt und sogar einen Biberbau

nachgebildet . Eine Gruppe pro Tag besuchte jeweils den Wildnispark Sihlwald, zum Thema Fischotter.

Am Mittwochmorgen fand unser «Kreativtag» statt, ebenfalls zum Thema Wasser. In verschiedenen Workshops entstanden viele spannende und tolle

Ideen! Seifen herstellen, Klassenbach basteln, Trickfilm herstellen, sogar eine Tingueli-Maschine wurde gebaut! Toll, diese grosse Vielfalt!

Am Freitag Nachmittag fand zum Abschluss noch eine Präsentation statt. Die

Schüler hatten die Möglichkeit, ihren Workshop vom Mittwoch vorzustellen.

Es war spannend zu sehen, was alles entstanden ist!

Ein grosses Danke an die Projektleiter von Aqua Viva, und besonders an alle

Lehrpersonen  und Helfer für euren grossen Einsatz!!!

Archiv
Archiv
Archiv
Archiv
Archiv
Archiv
Archiv

Powerup-Radio im Sonnenberg

Die Klassen Honegger und Landolt haben an einem Wettbewerb teilgenommen und konnten deshalb eine Radiosendung aufnehmen. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi entstand so eine knapp 2-stündige Sendung, welche als Podcast hier gehört werden kann:

 

Powerup-Podcast

Archiv
Archiv
Archiv

Archiv

Ballonflüge vom ersten Schultag

Am ersten Schultag haben wir bei bedecktem Wetter Ballone in den Himmel steigen lassen.

Verschiedene Karten sind zurückgekommen!

Die ersten Ballone sind an den Bäumen unseres Schulhauses hängen geblieben, aber auch aus Graubünden bekamen wir verschiedentlich Post: Eine Alphirtin im Bünderland hat beispielsweise eine Karte gefunden und sie an uns zurückgesendet. Es gab auch Ballone, die über die Alpen flogen und einen Weg von über 600 km zurücklegten! Nach Verona, Bologna, ja sogar bis fast an die Strände von Rimini sind die Ballone geflogen!

 

Die Kinder freuen sich immer riesig, wenn eine neue Karte zurückkommt.

Herzlichen Dank für das Zurücksenden, mille grazie per le carte!

Archiv

Unser neues Schulhaus entsteht

In einem Jahr wird unser neues Schulhaus stehen.

Es wird wacker gebaut!

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde hat der Schülerinnenrat das Projekt "Bauwand bemalen" gestartet.

Die Schülerinnen und Schüler haben das Thema "Unterwasserwelt" gewählt.

Es wurde eifrig gepinselt und gemalt!

Das Sonnenberg hat nun das Meer direkt vor der Haustür!

Archiv
Archiv
Archiv

Archiv

Cleanup-Day 2017

Wie jedes Jahr haben die 2. und die 5. Klässler Abfall rund ums Schulhaus und im Quartier gesammelt.

Es ist eine beachtliche Menge zusammengekommen!

Abfall in den Abfall!

Zu diesem Thema möchten wir sensibilisieren und es im Alltag umsetzen.

 

Archiv
Archiv
Archiv
Archiv


Archiv
Archiv

Brieffreundschaft

Die 1. – 3. Klasse pflegt seit August 2016 eine Brieffreundschaft zu einer 2. Klasse aus Zürich Höngg. Die Kinder erzählen sich gegenseitig von ihren Erlebnissen, ihren Lieblingsfächern, ihren Haustieren und vieles mehr. Die erhaltenen Briefe bieten immer wieder Gesprächsstoff unter den Schülerinnen und Schülern. Die Kinder hoffen, dass sie ihre Brieffreunde bald einmal persönlich kennenlernen dürfen.

Archiv
Archiv
Archiv

Archiv

Herzlich Willkommen!

 

Wir begüssen alle Schülerinnen und Schüler im neuen Schuljahr!

 

 

52 neuen Kindergartenkinder und

47 1. Klässler haben das Schuljahr bei uns begonnen.

Herzlich Willkommen!

 

 

 

Unsere Elternabende finden wie folgt statt:

 

Mittwoch, 30. August 19.30h: Elternabend Primarschule

Turnhalle Sonnenberg

Ab 20.15h im Klassenzimmer

 

Donnerstag, 31.August 19 Uhr: Elternabend Kindergarten

Singsaal Sonnenberg

Ab 20h im Kindergarten

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Die Schulleitung



Hör – OL der 6. Klassen

 

Das Fach Deutsch besteht aus 4 Teilen: Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben

Von den Frühlingsferien bis einige Wochen nach den Sommerferien arbeiteten wir in den Teilbereichen Hören und Sprechen am Projekt Hör – OL.

Was bedeutet Hör – Orientierungslauf? In unserer Schule hat es Geräusche, die viele überhören. Wir wollen den Geräuschen nachgehen. Wir haben verschiedene Sachen aufgenommen und gesprochen. Wir haben gemerkt, dass jedes Geräusch einen anderen Ton hat. Es gibt so viele Sachen an der Schule, die tönen.

 

Hier hört ihr Geräusche vom WC bis ins Klassenzimmer, vom Klassenzimmer in die Turnhalle, von der Turnhalle bis in die Bibliothek, von der Bibliothek ins Biotop und noch vieles mehr. Viel Spass beim Zuhören!

 

Unterstützt wurden wir von Frau Bächtiger, Frau Davatz, Frau Liebich, Herr Steiner und Herr Liebich.

 

Die 6. Klasse Davatz und die 6. Klasse Bächtiger.

 

Um auf den Hör-OL zu gelangen, klicken Sie bitte auf das folgende Bild. Viel Spass!

 


Archiv