Kurzportrait

Kurzportrait
Kurzportrait
Kurzportrait
Kurzportrait
Kurzportrait
Kurzportrait

Zur Schuleinheit Sekundarschule Thalwil gehören die Schulhäuser Feld und Berg. Darin werden 16 Klassen der Abteilungen Sek A, B und C unterrichtet.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten an der Sekundarstufe Thalwil eine umfassende, ganzheitliche Bildung. Neben der Vermittlung von Kompetenzen sollen unter anderem die Leistungsbereitschaft gefestigt, die Urteilskraft gestärkt, der Verantwortungswille gefördert und die Ausbildung von Werthaltungen gepflegt werden.

Das Team der Lehrerinnen und Lehrer hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugendlichen optimal auf die Zeit nach dem Schulobligatorium vorzubereiten, sie zu befähigen, sich den Herausforderungen unserer Zeit zu stellen und erfolgreich den Einstieg in die Mittelschule, das 10. Schuljahr oder die Berufslehre zu schaffen.

Die Sekundarstufe hält in ihrem Leitbild fest, dass sie einerseits den Traditionen verbunden ist, andererseits aber auch wachsam den Wandel in Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft beobachtet und gegebenenfalls Anpassungen im Schulprogramm vornimmt. Besonders genau wird beobachtet, welche neuen Erkenntnisse in der Pädagogik, den Erziehungs- und den Neurowissenschaften gewonnen werden.

Die Sekundarschule ist eine Kooperationsschule der Pädagogischen Hochschule Zürich. Somit ist sie aktiv in der berufspraktischen Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer und pflegt enge Kontakte zur Ausbildungsstätte.

Ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot ermöglicht es den Lehrpersonen, den wechselnden Anforderungen und den hohen Erwartungen gerecht zu werden.

Der Elternrat der Sekundarschule unterstützt die Schuleinheit in ihrem Anliegen, einen optimalen Lernort zu schaffen und zu pflegen.

Die Sekundarschule verfügt über eine moderne Infrastruktur.

Kurzportrait
Kurzportrait
Kurzportrait
Kurzportrait