Schulsport/Freizeitkurse

Schulsport/Freizeitkurse

 Schule mit sportfreundlicher Schulkultur

 

Am 2. September 2014 wurden alle Schuleinheiten der Schule Thalwil vom Sportamt Kanton Zürich mit dem Label "Sportfreundliche Schulkultur" ausgezeichnet. Thalwil ist die einzige Gemeinde im Kanton, die das Label für die ganze Schule entgegennehmen durfte.



Schulsport/Freizeitkurse

Die Schule Thalwil bietet ein attraktives und vielfältiges Angebot im freiwilligen Schulsport sowie in gestalterischen Freizeit- und Umweltkursen. Das Kursangebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler vom 1. Kindergarten an bis zur Oberstufe. Sie sollen die Möglichkeit haben, ausserhalb der Schulzeit zusätzliche Kurse zu besuchen.

Jährlich werden um die 24 alters- und stufengerechte Kurse angeboten, so in Ballett, Kinderturnen, Fussball, Eislaufen, Krafttraining, Karate, Tennis, Rudern, Zirkusakrobatik, Tanzen, Minivolleyball, Leichtathletik, Tischtennis, Armbrustschiessen, Unihockey, Malen sowie in Galileo-Projekten.

Der freiwillige Schulsport strebt die Förderung der physischen wie auch der psychischen Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern an, weckt den Sinn für eine gesunde, körperbewusste Lebenshaltung und Lebensgestaltung.

Mit den neuen Freizeitkursen will die Schule Thalwil den Kindern andere Perspektiven für ihre Kreativität öffnen.

Die Ausschreibung für das Angebot der freiwilligen Schulsport- und Freizeitkurse Thalwil geht neue Wege! Die Kursangebote für das kommende Schuljahr werden nur noch online unter www.freiwilligerschulsport.ch/thalwil abrufbar sein.

Die Schulsport- und Freizeitkurse werden am Dienstag, 4. Juli 2017 aufgeschaltet. Ab dann können die Anmeldungen online vorgenommen werden. Die Anmeldefrist dauert bis 31. August 2017.

Die Kurse starten, je nach Angebot, in der zweiten oder dritten Woche nach den Schulferien (Kalenderwoche 35 und 36).

Auf ein bewegungsreiches, mit vielen freudigen Erlebnissen und wertvollen Erfahrungen verbundenes Freizeit- und Sportjahr!



Kontakt

Schulsportkoordinator ist Sven Jansen (sven.jansen@schulethalwil.ch). Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiter. Die Kontaktadressen sowie die Telefonnummern sind bei den Kursausschreibungen zu finden.

 

Sollten die Kursleiterinnen und Kursleiter nicht weiterhelfen können, wenden Sie sich an das DLZ Bildung.



Weitere Angebote

Infos zur polysportiven Woche in den Herbstferien für Primarschüler/innen:
www.kinder-camps.ch

Infos zu den Jugendsportcamps der Fachstelle Sport des Kantons Zürich:
www.sport.zh.ch/camps

Die Jugendsportcamps laufen unter dem Label von "cool and clean", einem gesamtschweizerischen Präventionsprogramm, das für suchtmittelfreien und fairen Sport steht. Die Zürcher Jugendsportcamps sind VERSA-zertifiziert. Damit wollen die Organisatoren zum Ausdruck bringen, dass sie sexuelle Ausbeutung von Kindern im Sport nicht dulden, die ihr anvertrauten Jugendlichen so weit als möglich schützen und alles daran setzen, damit die Teilnehmenden in den Jugendsportcamps gut aufgehoben sind.