Gesundheit

Schul- und Jugendzahnpflege

Alle schulpflichtigen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erhalten jährlich einen Gutschein von Fr. 65 für einen individuellen Untersuch bei einem Zahnarzt nach Wahl. Damit ist der Untersuch gewährleistet. Die Eltern profitieren von der freien Zahnarztwahl. Pro Schullaufbahn übernimmt die Gemeinde zweimal zwei Bitewing-Röntgenbilder.

 

Elterninfo Schulzahnpflege Kostenübernahme

 

Verordnung Schulzahnpflege_gen GR

 

Schulzahnpflegeinstruktorinnen

besuchen den Kindergarten 5x im Jahr. Im 1. Kindergarten erhalten die Eltern eine Informations-

lektion über korrektes Zähneputzen sowie über Ernährung (gesunder Znüni). In der Primarschule

sind 4 Besuche und eine Informationslektion geplant, in der Oberstufe vier kurze Instruktions- und

Informationslektionen.

 


Schulärztlicher Dienst

In Ausführung der kantonalen Gesundheitsgesetzgebung überwachen die Schulärzte den Gesundheitszustand der ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler.

 

Schulärzte Telefonnummern:

 

Kinder- und Jugendmedizin

Dr. T. Schwank:                                 044 720 29 88

Dr. B. Schenk:                                   044 721 20 21

Dr. S. Köppelmann:                            044 772 10 10

 

Jugendmedizin

Dr. T. Huluk                                       044 720 77 44 (Gattikon)

Dr. M. Khalil                                      044 720 03 55

 

  1. Kindergarten:

Die Vorsorgeuntersuchungen zu Beginn der Schulzeit, welche durch den familieneigenen Kinderarzt oder Hausarzt durchgeführt werden, sind obligatorisch.

 

Bei der Vorsorgeuntersuchung werden folgende Untersuchungen durchgeführt: Messen von Gewicht und Grösse, Hör- und Sehvermögen, Impfstatus-Kontrolle).

 

Die Vorsorgeuntersuchung im Kindergartenalter ist im Leistungskatalog der Krankenversicherung enthalten und wird von Ihrer Krankenkasse übernommen.

 

  1. Klasse:

Die Eltern werden mit einem Schreiben und dem Arzt-Gutschein über den Schulärztlichen Untersuch auf der Mittelstufe informiert.

Sie erhalten einen Arzt-Gutschein von Fr. 150 für einen Kontrolluntersuch bei einem der Schulärzte der Gemeinde Thalwil. Bei diesem Untersuch werden die Sinnesorgane (Sehkraft, Farbsinn und Gehör), Grösse und Gewicht und auf Wunsch der Rücken/die Haltung sowie der Impfstatus kontrolliert. Ein für die Schülerin/den Schüler freiwilliges Gesundheitsberatungsgespräch mit dem Schularzt mittels eines Gesprächsleitfadens rundet die schulärztliche Untersuchung ab.

 

  1. Sekundarstufe:

Die Eltern werden mit einem Schreiben und dem Arzt-Gutschein über den Schulärztlichen Untersuch auf der Sekundarstufe informiert.

Sie erhalten einen Arzt-Gutschein von Fr. 150 für einen Kontrolluntersuch bei einem der Schulärzte der Gemeinde Thalwil. Bei diesem Untersuch werden die Sinnesorgane (Sehkraft, Farbsinn und Gehör), Grösse und Gewicht, der Blutdruck der Schülerinnen und Schüler sowie der Impfstatus kontrolliert. Ein für die Schülerin/den Schüler freiwilliges Gesundheitsberatungsgespräch mit dem Schularzt mittels eines Gesprächsleitfadens rundet die schulärztliche Untersuchung ab.

 

 

 


Pediculose (Läusebefall)

Es werden regelmässige Kontrollen in den Klassen durchgeführt. Bei einem allfälligen Nissen- oder Läusebefall eines Kindes werden die Eltern informiert und instruiert. Im Notfall wenden sie sich bitte an die Lehrperson Ihres Kindes. Sie wird die Lausfachfrau aufbieten.